working process freccina

Mission

Unsere Mission ist, die Bearbeitungsmethode von Holzfenstern und -türen zu revolutionieren und das mutigste Unternehmen auf dem Markt zu sein.

Mut, der unsere TWC-Philosophie, „Technology Without Compromises“, hervorgebracht hat, der uns dazu gebracht hat, die konventionellen Grenzen der Maschinen zu überwinden dank der Beteiligung all der Personen, die bei Working Process arbeiten, und all der externen Partner der gesamten Branche. Wir widmen unsere Tage dem Entwickeln der fortschrittlichsten Ideen zur Anwendung auf die Herstellung von Holzfenstern und -türen. Anders gesagt: Wir entwickeln Spitzentechnologie, die nur denen gewidmet ist, die Fenster und Türen herstellen, und folgen dem gesamten Produktionsprozess.

Coraggio OK
FLESSIBILITA OK
AVANGUARDIA OK
working process freccina

Forschung und Innovation

Wir haben die Philosophie P entwickelt und sie im Laufe der Jahre eingeführt, bis wir die 6P des Produktionsprozesses erreicht haben.
Die exklusive Arbeitsweise M.P.E. Hat die 6P hinzugefügt: Profit!

Forschung und Entwicklung betreiben erfordert Neugier und Lust, sich einzubringen, die eigenen Stärken zu messen und an sich selbst und die eigenen Ressourcen zu glauben.

Neugier als Wunsch, die Natur eines Objektes oder eines Phänomens besser zu verstehen, ist der Treibstoff der Wissenschaft und des menschlichen Lernens: Sie entsteht aus dem Wunsch heraus, die unendlichen Dimensionen der Realität zu verstehen, und sorgt dafür, dass aus der Suche nach Antworten auf Fragen, selbst wenn sie von praktischen Anwendungen weit entfernt sind, wichtige Entdeckungen und Innovationen hervorgehen. 

Working Process im Laufe der Zeit

2000

Gründung von Working Process, das die Produktionsweisen revolutioniert

2004

Anfertigung der ersten vollständigen Produktionslinie

2006

Die Produktionsweise Vorgefertigt, Vorgefräst, Vorzugerichtet erweist sich als absoluter Trend.

2008

Die Optimierung des Maschinenbaus und der Logik erlauben es uns, auf bedeutsame Weise in die wichtigsten europäischen Märkte zu expandieren.

2010

Die "Team“-Methode: ein neues Produktionskonzept.

2012

Entstehung des Konzepts "Logos Life

2013

Entstehung der Linie "Logos Life Evo

2015

Maschinenmodelle XS und XXS + Entwicklung der Linie Evo (Erweiterung des Konzepts, um an Klein- und mittelständische Unternehmen heranzutreten)

2017

"TWC“ - Konzept

2018

XIA (Xylexpo Innovation Award)

2019

Entstehung von HEROES, einer flexiblen Arbeitsanlage mit hoher Produktivität (4 Elemente pro Minute auf 250 m²)

2020

Erwerb der 9.000-m²-Halle und Planung für eine zusätzliche Erweiterung um 3.000 m² 

TWC

Technology Without Compromises

Technologie ohne Kompromisse

Wir machen „Machatronik“

(Elektronik angewandt auf Mechanik)

Wir konzipieren und entwickeln sowohl den Mechanikteil unserer Maschinen als auch den Informatik-, Logik- und Überwachungsteil. Wir nutzen dazu globales Wissen und setzen auf kreative Weise all das ein, was es technologisch gesehen an Bestem an Material, Software, Elektronik, etc. gibt, um Zukunftslösungen für unsere Partner zu entwickeln und ihnen es zu erlauben, echte Wettbewerbsvorteile gegenüber ihren Konkurrenten zu erzielen.

Als gute Italiener lieben wir schöne, saubere, schlichte Dinge und so weiter. Wir lieben es, genau das abzuliefern, was versprochen wurde. Doch unsere Arbeit endet nicht mit der Übergabe und der Prüfung der Anlage. Die Qualität der Prozesse umfasst weit mehr als die Qualität der Produkte. Wir haben ein virtuoses System für die Bearbeitung des Projekts unserer Partner entwickelt, das beim Kauf des Auftrags beginnt und bis zur Prüfung der Anlagen reicht.

Wir sind stolz… auch auf das, was Sie nicht in unserem Angebot finden.

Folgen Sie uns auf Social

working process icon youtube
working process icon linkedin
working process icon facebook